Ab 40 € versandkostenfrei
Versand am nächsten Werktag
30 Tage Rückgaberecht

Anschluss eines Weber Gasgrills statt an Kartusche an eine Gasflasche

Tipp drucken Zurück zur Übersicht

So geht´s

Kleine portable Weber Gasgrills sind meistens ausgestattet mit einem Anschluss und Druckminderer an eine Gasflaschen. Damit ist dieser Grill leicht und einfach mitzunehmen. Der Nachteil ist, dass die Füllung einer Kartusche mit 445gr natürlich nur ein Bruchteil einer Gasflasche ist. Damit besteht bei den Benutzern, die den Grill stationär z.B. auf dem Balkon benutzen und nicht zum Mitnehmen, dass man den Grill an eine Gasflasche (5, 8 oder 11kg anschließt). 
Dafür gibt es das Weber-Umrüstset - mit diesem Umrüstset kann man sehr leicht einen Anschluss für eine Gaskartusche auf eine Gasflasche umrüsten. Das Umrüstset besteht aus einem Messingadapter, den man statt der Kartusche in den Druckminderer für die Gaskartusche dreht, einen längeren Gasschlauch damit die Gasflasche am Boden stehen kann, wenn der Grill z.B. auf einem Tisch steht und einen Druckminderer und Anschluss für die Gasflasche. 
Wenn die Gasflasche mal leer ist, oder Sie den Grill mitnehmen wollen, können Sie einfach das Umrüstset abschrauben und dafür wieder eine Gaskartusche reinschauben. Ihr Grill ist also durch das Umrüstset für Kartuschenbetrieb oder Gasflaschenbetrieb verwendbar.   
Dies trifft z.B. die Modelle Q 100, 120, 1000, 1200, go anywhere gas, premium plancha 43 cm, traveler

Dazu passende Artikel

Weber Gaskartusche

Inhalt: 445 Gramm (29,19 €* / 1000 Gramm)

12,99 €*
Weber Gaskartuschen 3er Set

Inhalt: 1335 Gramm (22,46 €* / 1000 Gramm)

29,99 €*